Es freut mich dein Interesse geweckt zu haben. Es ist mir ein Anliegen, dass du weisst mit wem du es zu tun hast.

 

Zu mir als Person...

 

Ich bin keine Freundin ellenlanger Lebensläufe mit unverständlichen Fachbegriffen. Darum ganz kurz und bündig:

 

Ich bin in Luzern aufgewachsen, habe 20 Jahre in der Stadt Zürich gelebt und gearbeitet und bin dann nach Untersiggenthal gezogen.

Nach meiner Karriere als professionelle Tänzerin und Besitzerin zweier Tanzschulen (Tanzwolke, Orientaldance), diversen Ausbildungen im Bereich Bewegung und Tanz (u.a. Choreografiediplom STV/BGB, Laban/Bartenieff LBBS/CLMA Bewegungsanalyse) habe ich mich auf meine zweite Leidenschaft, das Arbeiten mit Menschen und deren Nervensystemen fokussiert.

Mit Somatic Experiencing nach Dr. Peter A. Levine habe ich eine Methode gefunden die mir sehr entspricht, diese habe ich studiert, bilde mich laufend weiter und praktiziere sie in meiner täglichen Arbeit. 2019 habe ich die Ausbildung Yogabasierte Traumatherapie bei Dietmar Mitzinger abgeschlossen.

2020 folgte der Abschluss in Integral Somatischer Psychologie bei Dr. Raja Selvam und im März 2021 habe ich die Bodynamic Körperpsychotherapie Ausbildung begonnen.

 

In meiner täglichen Arbeit kann ich auf diverse Methoden und Hilfsmittel zurückgreifen, sei dies Bewegungsübungen auf dem Bellicon oder Tuning Board oder dann auch auf akkustische Systeme wie das Safe and Sound Protocol (SSP) welches für autistische Kinder und Menschen entwickelt wurde. Zusammen finden wir das passende für dich.

 

Falls du weitere Fragen zu mir und meinen Ausbildungen und Methoden hast oder einen detailierten Lebenslauf möchtest, kontaktiere mich hier.